PDF Imprimir E-mail

Dim lights Embed Embed this video on your site  

 

Der lange Zopf, den Prinzessin Rapunzel in Disneys Film „Rapunzel – Neu Verföhnt“ zur Schau trägt, wurde am 1. Juni 2011 auf der Plaza de Colon in Madrid (Spanien) ausgestellt – und zwar in seiner süβsten Form. The Walt Disney Company führte eine Benefiz-Veranstaltung zum Start des Films „Rapunzel – Neu Verföhnt“ in den Formaten DVD, BluRay Combo und 3D-Combo durch, auf der ein 21 Meter langer Zopf aus Brot und Schokolade verteilt wurde.

Der Zopf war aus 80 kgMehl, 30 kg Sauerteig, 2 kg Hefe, 80 kg Schokolade und mehr als 200 essbaren Blüten hergestellt worden. Der Verein der Brothersteller in Madrid (ASEMPAN) war für die Zubereitung des Teiges und das Backen des Zopfes zuständig, ein Team von sechs Bäckern war 2 Tage lang mit der Zubereitung dieser  riesigen Leckerei beschäftigt.

Die Besucher durften, im Austausch gegen eine freiwillige Spende, in die fantastische Welt der neuesten Disney-Heldin Rapunzel eintauchen und einen leckeren Snack genieβen. Der Erlös ging vollständig an die spanische NGO „Internationale Zusammenarbeit“

Insgesamt wurden über 700 Stücke des Zopfes verteilt.